abeson

  Startseite
    Stories
    Kolumne
    Diary
    Songtexte
  Über...
  Archiv
  Designs
  Sonstige Links
  Blogs
  Musiklinks
  Toplists
  Musik
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Sternschwester
   Sandman
   laut.de





http://myblog.de/abeson

Gratis bloggen bei
myblog.de





it's been a long long time...
ich wei?, viel zu lange habe ich keinerlei semilustige kolumnen, halbgare musiktipps und langweiliges geschwafel aus meinem leben unter die hei?hungrig wartende fanschaft gestreut. die gr?nde, deren es mehrere gab, sind ein wenig zu privat, um sie hier detailliert aufzuf?hren. es hat jedoch nichts, wie der eine oder andere sensationsgeile vielleicht bef?rchten mag, mit aufgeschnittenen pulsadern, einer schwangeren brasilianerin oder pl?tzlich ausbrechendem tropenfieber zu tun. die gr?nde liegen, wie immer, bei den frauen.
kurz und knapp: ein jahr fernbeziehung ?ber 750 km erwies sich als deutlich un?berwindbarer, als vorher angenommen, und die aussicht auf sechs weitere jahre einer solchen tortur spendete nicht unbedingt sonderlich viel hoffnung. ich bin solo. von beileidbeurkundungen, kr?nzen mit wimpeln in lila und schwarz und goldener frakturschrift sowie geheucheltem mitleid bitte ich jedoch abzusehen.
momentan befinde ich mich am see (ich muss hoffentlich nicht erw?hnen, an welchem. es gibt nur einen see in deutschland, der diese bezeichnugn verdient) und streite mich mit reaktion?ren altkatholiken ?ber kriegsschuld und cruzifixe in bayrischen klassenzimmern, die sich auch noch meiner direkten blutsverwandschaft zugeh?rig schimpfen. ein schlachtfest, das mich irgendwann mein erbe kosten wird. ansonsten vert?ndele ich meine gottgegebene freizeit noch immer in mainz, der goldenen stadt am rhein, und noch immer vordergr?ndig mit dem konsum verschiedenster rauschmittel von amaretto bis z?pfle. nichts also, was wirklich aufregend w?re.
was mit dem bekackten design passiert ist, wei? ich auch nicht. ich werde mich darum k?mmern, wenn ich mal lust darauf habe. bis dahin m?sst ihr mit dem schmuh hier so klar kommen (so sich ?berhaupt noch jemand hierher verirrt).

bleibt mir nicht mehr viel zu sagen, als allen, die mir hier trotz unzuverl?ssigkeit die treue halten, ein sch?nes neues jahr zu w?nschen, in dem sich, soweit m?glich, alle gesetzten ziele und getr?umten tr?ume verwirklichen lassen. ich verspreche, ich werd mich ?fter mal blicken lassen.

so long
28.12.05 19:13
 


bisher 5 Kommentar(e)     TrackBack-URL


gutmensch / Website (28.12.05 21:41)
ey, endlich kannst du dann mit gutem gewissen deine ganzen porno-bitches bedienen.


sternschwester / Website (28.12.05 21:54)
mein herr, wie schön, mal wieder hier etwas von ihnen zu lesen. man ist entzückt, fürwahr.


silvergirl / Website (5.1.06 01:07)
man hört von dir! wahnsinn! mein flehen wurde erhört!

das hochgefühl endlich wieder mal von dir zu lesen wird nur von dem woaaaaah-gefühl übertroffen an dem nur dein hintern schuld ist. :saint:

grüße und küsse aus österreich


fastolasto (11.1.06 20:43)
Oh, Abe, ich freu mich, wirklich.


F. (15.1.06 23:19)
autsch.
wusste gar nicht, dass es an der entfernung lag. so kann man sich irren

liebe grüße

die verflossene

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung